Menschenbilder:

Kardinal Albrecht und seine Frauen

Er war einer der mächtigsten Männer seiner Zeit und sollte als katholischer Priester eigentlich im Zölibat leben. Doch Kardinal Albrecht von Brandenburg (1490-1545) bevorzugte wie viele seiner klerikalen Zeitgenossen die Beziehung mit nachweislich mindestens drei Frauen. Luther, der den Zölibat abschaffen wollte, versuchte den Kardinal auf seine Seite zu locken, was ihm aber nicht gelingen sollte. In dem Vortrag werden zahlreiche Bildzeugnisse der Frauen des Kardinals als Quellen herangezogen, angefangen bei ihren Porträts über die angebliche Leiche bis hin zum Grabstein des Enkels.