Rubens pur

Alte Pinakothek
Barer Straße 27 in München

 

Rubens: ein Meister der Farbe, der Form, der Erzählung. Die Architektur der Pinakothek ist um sein größtes Gemälde konzipiert, dass genau in der Mitte hängt. Dieses „Jüngste Gericht“ fordert seinen Betrachter allein durch die Masse der nackten Körper, die gen Himmel streben oder zur Hölle stürzen. Der Unterschied der Formate könnte kaum größer sein, wenn man seine kleinen Kabinettbilder dagegen sieht, die nur selten in Führungen besucht werden, weil man sie nur mit wenigen Gästen betrachten kann – genießen Sie hier den Luxus Ihrer exklusiven Führung. Sie werden auch seine beiden Ehefrauen sehen, die er beide mit Liebe, aber aus ganz verschiedenen Blickwinkeln in Bezug auf ihre erotische Ausstrahlung gemalt hat.

(Wegen Renovierungsarbeiten in der Alten Pinakothek ist diese Führung zur Zeit nicht machbar)